bonnieclyde
  Startseite
  Archiv
  Five
  Depris
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   carohexe
   Blog-kade
   we-blog-our-sex

https://myblog.de/bonnieclyde

Gratis bloggen bei
myblog.de





Weihnachtsstress

Dieses Jahr habe ich wirklich alles anders gemacht. Dieses Jahr habe ich rechtzeitig Weihnachtsgeschenke gekauft. Dieses Jahr waren Anfang Dezember sogar alle verpackt. Dieses Jahr war ich so widerlich gut organisiert, dass ich sogar Pl?tzchen gebacken und alle Verwandte mit Geschenkideen f?r meinen Mann versorgt habe. Okay, ich gab's zu, die Pl?tzchen sind total verkohlt, aber es kann ja nicht alles klappen.
So ganz bleibe ich allerdings auch nicht verschont. Ende des Jahres will anscheinend jeder noch schnell Ordnung in seine Unterlagen bringen. Das Telefon klingelt am laufenden Band, die eingestellten R?ckrufe verstopfen das Postfach, die Termine sind im Stundentakt eingestellt und die notwendige Nachbearbeitung stapelt sich jeden Tag h?her auf meinem Schreibtisch. Theoretisch br?uchte mein Arbeitstag die doppelte Stundenzahl. Wie mein Chef sich da einbilden kann, dass seine Mitarbeiter die Zeit zum Jahresende nutzen k?nnen um "sich zur?ckzulehnen und Kraft f?r das kommende Jahr zu sammeln, dass auch in 2006 wieder anspruchsvoll und herausfordernd" sein wird, ist mir ein R?tsel. Aber noch bin ich guten Mutes, dass die Mails bald abgearbeitet, die Weihnachtskarten geschrieben und alle wichtigen Informationen erhalten geblieben sind. Vielleicht sehe ich sogar meinen Mann noch ein- oder zwei Mal bis Weihnachten. Seit wir beide im Stre? sind, beschr?nken sich unsere Konversationen auf "guten Morgen", "wie war Dein Tag?", "frag' nicht" und "gute Nacht", und wir ern?hren uns von Kaffee und Tiefk?hlpizza.
Meine Familie wird dieses Jahr das erste Mal bei mir aufschlagen, um Weihnachten zu feiern. Jedes Jahr treffen wir uns alle (vier Geschwister und meine Mom, jeweils mit mehr oder weniger Anhang) , sammeln uns um den Weihnachtsbaum und geniessen unser Familienleben. Ich freue mich auch schon jedes Jahr darauf.
Dieses Jahr also bei uns. Es gibt Gans (esse ich nicht) mit hoffentlich vielen leckeren Beilagen.
was mir noch ein bisschen Kopfzerbrechen macht: unser 2-Personen-Haushalt ist nicht auf die ganze Familienmeute ausgelegt. Mal sehen, was ist noch zu tun?
Bestand an Geschirr, Platz und Bestuhlung pr?fen
Einkaufsliste schreiben und portionieren (ohne Auto muss ich schon mehrmals gehen, wenn ich mich nicht totschleppen will)
Kochplan mit meinem S??en abstimmen
Weihnachtsbaum und St?nder besorgen.
Ich hatte noch nie einen Weihnachtsbaum.
Pers?nlich kann ich auch darauf verzichten. Aber f?r die Kleine w?re es schon angebracht. Hmm. Mal sehen.
Weihnachtsdeko. Weihnachtsdeko ist mir ein Gr?uel aber auch da geht's nicht wirklich ohne. Wie soll denn sonst Stimmung aufkommen.
Die Getr?nke fehlen noch.
Oje, da bin ich mal gespannt. Ich seh die ganze Sippe schon bei Leitungswasser und alten Crackern auf den Boden sitzen.
Das erste Weihnachten bei mir, da soll es schon ein bisschen gem?tlich zugehen, sonst war das auch das letzte Weihnachten bei mir. Am besten ich mache jetzt Schlu? und starte das Projekt "Santa".
15.12.05 18:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung